Presse

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Die Firma Ketterer saniert Bäder. Daher ist das Ehepaar Ketterer täglich mit dem Thema Trinkwasser und Energie konfrontiert. Es stellte sich in den vergangenen Jahren immer öfter folgende Fragen: Verlangt nicht der Lebensstandard in unserer Gesellschaft immer mehr Komfort, wohingegen Menschen in anderen Teilen unserer Erde durch Klimaveränderung und Marktregulierungen die Lebensgrundlage entzogen wird? Wie selbstverständlich ist es für uns, dass das Wasser unbedenklich und gesund aus dem Wasserhahn kommt? Wie gedankenlos lassen wir wertvolles Trinkwasser in die Abwasserleitung laufen? Wie wertvoll für Leib und Seele wäre nur ein Bruchteil des Wassers für Menschen in Tansania? Das Ehepaar Ketterer kam irgendwann auf die Idee, einen Trinkwasserbrunnen zu bauen. Wichtig war dem Ehepaar, dass ihre Hilfe direkt und ohne großen Verwaltungsaufwand ankommt. Deswegen haben sie ihr eigenes Projekt gegründet, welches mit Hilfe von Missio e.V. durchgeführt werden konnte. Finanziell wurden sie von Kunden, Mitarbeitern, Subunternehmern und Familienangehörigen unterstützt. Mit Hilfe vieler einheimischer Helfer konnte im Frühjahr 2010 eine Brunnenanlage in Tansania montiert und in Betrieb genommen werden. 10.000 Menschen beziehen heute daraus gesundes Trinkwasser. Die Herzlichkeit und Dankbarkeit der Bevölkerung motivierte das Ehepaar Ketterer zu weiterem Engagement. Sie schafften Solarlampen für Uganda an, ermöglichen Patenkindern den Schulbesuch oder gründeten eine Fachschule für Solarstrom, Wasser und Abwasser.